Christian Hartmann: Die Isenburg


Die Verwandschaft des Isenberger - Von der MARK

| weiter zu ALTENA |


Burghügel Mark 2013 aus der Luft
Quelle: Wikipedia; Urheber: Tim Reckmann


| Stammbaum der Grafen von der MARK |
| Verwandtschaftsbeziehungen untereinander |
Seit dem Totschlag Engelberts durch den Grafen Friedrich von Isenberg-Altena am 07.11.1225 nannte sich Graf Adolf von Altena - die jüngere Linie der Grafen von Altena - immer öfter Graf von der Mark. Spätestens im Laufe der Auseinandersetzungen Graf Adolfs mit seinem Neffen Dietrich von Isenberg-Limburg - dem Sohn Friedrich von Isenbergs - um dessen väterliches Erbe, setzte sich die Bezeichnung Graf von der Mark für das gesamte von ihm beherrschtes Gebiet durch. Siehe hier auch die Isenberger Geschichte.

Graf Adolf ist daher zweifellos als eigentlicher Gründer der später so mächtigen Grafen von der Mark anzusehen.